Internationaler Frauentag im Wahljahr 2017

Seit über 100 Jahren wird der 8. März als Internationaler Frauentag gefeiert. An diesem Tag demonstrieren Frauen weltweit für Akzeptanz und Gleichberechtigung und gegen Sexismus und Frauenfeindlichkeit. Damit klar bleibt: Niemand kann von mir etwas verlangen oder mir etwas verbieten, allein weil ich eine Frau, ein Mann, oder keins von beidem bin.

Das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg ruft alle Menschen auf, diese wichtigen Themen sichtbar zu machen und sich am 8. März an Aktionen zu beteiligen und sichtbar zu sein. Das Geschlecht eines Menschen, die sexuelle Orientierung oder andere Zugehörigkeiten dürfen nicht länger Grund für Diskriminierung und Gewalterfahrung sein. Möglichkeiten, gemeinsam mit anderen eben dies zum Internationalen Frauentag zu tun, bieten auch die Veranstaltungen von Mitgliedern des Netzwerks.

Mehr dazu in der Pressemitteilung vom 7. März 2017.