Alle Klippen umschifft und ein großartiges Fest gefeiert!

Mit bis zu 10.000 Teilnehmenden war der CSD Freiburg am Samstag ein buntes Ausrufezeichen für die Vielfalt von Geschlecht und sexuellen Orientierungen mitten in der Stadtgesellschaft. Solidarität hat sich bewährt.

Ein großes Dankeschön an die Organisator_innen und alle Helfenden in Freiburg und an die vielen die zu Besuch kamen.

Nach dem CSD ist vor dem Pride. In den nächsten Wochen gibt es noch in einigen Städten die Mitte der Gesellschaft zu füllen: Nach Karlsruhe und Freiburg bringen wir unsere Vielfalt in die Mitte Stuttgarts am 28. Juli 2018, setzen am 10. August 2018 zum Dyke*March Zeichen in Heidelberg und zeigen am 11. August 2018 Präsenz in Ulm und Mannheim.

Zeigt Euch, stellt Eure Forderungen und feiert Euch!