Zeitzeuginnen meldet Euch - Kindesentzug!

Im Forschungsprojekt "Kein Sorgerecht für lesbische Mütter?" wird aufgearbeitet, wie, warum und wann Mütter wegen lesbischer Beziehungen fürchten mussten, dass ihnen ihr Kind bzw. ihre Kinder entzogen werden. Dokumente belegen Fälle mindestens bis weit in die 1980er Jahre hinein. 

Auch wir möchten Zeitzeuginnen ermutigen, ihr Wissen zu teilen und dem Projekt zur Verfügung zu stellen.

Mehr Informationen zum Projekt sind zu finden unter: https://sorgerecht-lesbischer-muetter.de/ Gerne gibt Dr. Kirsten Plötz, Historikerin im Projekt, Auskunft per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 02 61 390 25 402.