Queerfeindliche Gewalt beim CSD in Karlsruhe

Im Karlsruher Schlosspark wurden am vergangenen Samstagabend (04.06.22) Besucher_innen des CSD von einer bis zu 30-köpfigen Gruppe gezielt angegriffen. Es gab mehrere Verletzte.

Das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg verurteilt jede Form von queerfeindlicher Gewalt und fordert die Politik auf, geeignete Maßnahmen zur systematischen Verhinderung von Hasskriminalität zu ergreifen.

Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.