Mehr Schutz vor physischer und psychischer Gewalt für transgender und transsexuelle Menschen!

Seit über zwanzig Jahren wird weltweit am 20. November der Transgender Day of Remembrance (TDoR) begangen. Auch wir gedenken an diesem Tag aller Opfer transfeindlicher Gewalt und möchten darauf aufmerksam machen, wie gefährlich das Leben für trans Personen auch heute noch ist.

Gewalt gegen trans Menschen hat viele Gesichter. Zum Transgender Day of Remembrance gedenken wir sowohl der Mordopfer weltweit als auch jenen Menschen, die aufgrund psychischer Gewalt – in Form von Nicht-Akzeptanz und Diskriminierung – Suizid begehen. Beides muss dringend verhindert werden!

Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.